Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cento_rp:cent_7a

Inhaltsverzeichnis

⬅️ CENTONES RESP xxx 1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 8️⃣ xxx ▫️ 7 A ▪️ 7 B ▪️ 7 C ▪️ 7 D ▪️ 7 E ▪️ 7 F xx ➡️


Cento 7 A

Der Cento 7A beginnt mit Rezitation „sol“, dann Aufstieg zum „do“. Bei
Accentus finalis und
• PPO geschieht das über Sca „sol-la-do“ und PesSbp „do-re-do-do-si“. Es folgt die CAD-Neume PorPrp „fa-la-sol-la“. Bei
• PO steigt die Melodie über TrcINT zum „do“ auf. Die CAD-Neume erhält ein einleitendes „re“. Die Neume ist nun eine ClvResFlxRes.
• Steht am Textanfang ein prominentes Wort, so trägt es die Neume verb7.
• Öfter ist die CAD-Neume auch durch circulatio ersetzt.
Accentus incipiens • steigt wie RPA f PPO auf, kadenziert ab er mit einer vorbereiteten circulatio. In etwa einem Dutzend Fälle beginnt der Cento mit einem unmittelbaren QuintAufstieg (QuintPes). Die CAD-Neume ist/erinnert an ???


f

accentus finalis

z

verbum finalis

za

verbum finalis altus


i

accentus incipiens

i5

accentus incipiens ad quintum tonum „re“

• Quint „sol-re“ mit circulatio beendet, 4x, davon 3x „petrus“, 1x für mart.un
• Quint „sol-re“ mit TrcResSppResFlx beendet, offenbar mit weiterführender Funktion: colon
• Quint „sol-re“ cum cadentae diversae.


if

accentus incipiens et finalis


mn

cadentia minima


v

variationes


nt

non typos

cento_rp/cent_7a.txt · Zuletzt geändert: 2022/11/29 16:52 von xaverkainzbauer