Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


antiphon:einleitung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
antiphon:einleitung [2020/01/03 12:04]
xaverkainzbauer [Lateinische Grundregel]
antiphon:einleitung [2020/01/03 12:05] (aktuell)
xaverkainzbauer [Lateinische Grundregel]
Zeile 152: Zeile 152:
 ===== Sprachrhythmus ====== ===== Sprachrhythmus ======
  
-==== Lateinische Grundregel ==== +==== Lateinische Grundregel ​(Schulweisheit) ​==== 
  
 Zwischen zwei betonten Silben können 1 oder 2 unbetonte Silben stehen. Sind es 3 oder mehr, so werden entsprechend der Grundregel Hilfsakzente geschaffen. Zwischen zwei betonten Silben können 1 oder 2 unbetonte Silben stehen. Sind es 3 oder mehr, so werden entsprechend der Grundregel Hilfsakzente geschaffen.
Zeile 163: Zeile 163:
 Zumindest in der Lyrik darf nie ein Akzent auf der letzen Silbe stehen Zumindest in der Lyrik darf nie ein Akzent auf der letzen Silbe stehen
  
-In princípio erat vérbum +In princípio erat vérbum\\ 
-et vérbum érat apud déum +et vérbum érat apud déum\\ 
-et déum erat vérbum+et déum erat vérbum\\
  
-Am Anfang war das Wórt +Am Anfang war das Wórt\\ 
-und das Wort war bei Gótt +und das Wort war bei Gótt\\ 
-und Gott war das Wórt+und Gott war das Wórt\\
 ==== Cursus ==== ==== Cursus ====
  
antiphon/einleitung.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/03 12:05 von xaverkainzbauer